Alfred Weber Gesamtausgabe

€ 262.2
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Alfred Webers monumentales Werk umfaßt neben der Kultursoziologie, deren Begründer er ist, zahlreiche andere Bereiche, in denen er als einer der letzten Gelehrten mit universalem Anspruch bahnbrechende Forschungsarbeit geleistet hat: Industrielle Standortlehre, Arbeits- und Betriebssoziologie, Bürokratieforschung, Politische Theorie und Geschichtsphilosophie. Als streitbarer politischer Gelehrter verfaßte er viele Aufsätze zur politischen Situation, die wichtige Aufschlüsse über die Lage in Deutschland vom Kaiserreich zur Bundesrepublik geben. Als Wissenschaftler mit einer großen Ausstrahlung sammelte er viele Schüler um sich, die später zu den bedeutenden Wissenschaftlern gehörten wie z.B. Karl Mannheim, Norbert Elias, Emil Lederer und andere.
Webers große Fragen beziehen sich auf die Veränderung des soziokulturellen Habitus in den einzelnen Kulturen und Völkern über die Jahrhunderte hinweg. Dieses Thema wurde in neuester Zeit von Norbert Elias und dem Soziologen Pierre Bourdieu wieder aufgegriffen. Auch Webers kulturkritische Aspekte haben nichts an Aktualität verloren.
Webers Arbeiten, die in den 50er Jahren hohe Auflagen erreichten, sind in Deutschland seit Jahren vergriffen. Sie sollen mit dieser Gesamtausgabe endlich wieder zugänglich gemacht werden. Die einzelnen Bände sind thematisch und chronologisch gegliedert, jeder Band hat eine eigene Einleitung, Band 1 auch eine Einführung in Werk und Person des Gelehrten. Eine Auswahl aus seinem Briefwechsel dokumentiert die Spannweite seiner persönlichen und politischen Beziehungen.
Editionsplan: Band 1: Kulturgeschichte als Kultursoziologie (1935/1950), ISBN 3-89518-101-3, 1997 Band 2: Das Tragische und die Geschichte (1943), ISBN 3-89518-102-1, 1998 Band 3: Abschied von der bisherigen Geschichte (1946)/ Der Dritte oder der Vierte Mensch (1953), ISBN 3-89518-103-X, 1997 Band 4: Einführung in die Soziologie (1955), ISBN 3-89518-104-8, 1997 Band 5: Wirtschafts- und Sozialpolitik (1897-1932), ISBN 3-89518-105-6, Mai 2000 Band 6: Industrielle Standortlehre (1908-1932), ISBN 3-89518-106-4, 1998 Band 7: Politische Theorie und Tagespolitik (1902-1933), ISBN 3-89518-107-2, April 1999 Band 8: Kultur- und Geschichtssoziologie (1909-1958), ISBN 3-89518-108-0, Februar 2000 Band 9: Politik im Nachkriegsdeutschland, ISBN 3-89518-109-9, Februar 2001 Band 10: Ausgewählter Briefwechsel, ISBN 3-89518-110-2, September 2003

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783895181009
Erscheinungsdatum 01.01.1997
Umfang 6009 Seiten
Genre Pädagogik
Format Taschenbuch
Verlag Metropolis
Herausgegeben von Richard Bräu, Eberhard Demm, Hans G Nutzinger, Walter Witzenmann
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Silke Jakob, Nikias Obitz
€ 46,20
Thorsten Fuchs, Christine Demmer, Christine Wiezorek
€ 51,50
Dan Verständig, Andreas Nürnberger, Christina Kast, Janne Stricker
€ 54,50
Diana Franke-Meyer, Dagmar Kasüschke, Rita Braches-Chyrek
€ 41,10
Rita Braches-Chyrek, Diana Franke-Meyer, Dagmar Kasüschke
€ 30,80
Julia Mayer
€ 76,10