Adolf Damaschke und Henry George – Ansätze zu einer Theorie und Politik der Bodenreform

€ 20.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Adolf Damaschke - Politiker, Bodenreformer, Pädagoge - und vielleicht einer der "vergessensten" berühmten Männer der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Über 100 Straßen, Wege, Plätze tragen bis heute in Deutschland seinen Namen. Aber kaum jemand setzt sich noch mit der Idee auseinander, die sein Leben bestimmte: eine an sozialethischen Prinzipien orientierte Bodenform, die einer Gesellschaft den Weg bereiten sollte, die sich weder am Kapitalismus noch am Kommunismus orientiert. Dabei hat Damaschke viel von Henry George gelernt, der auf einem ähnlichen Weg zu diesem Ziel gelangen wollte: durch die Ersetzung aller Steuern durch eine einzige, die sich am Wert des Bodens bemessen sollte.
Der vorliegende Band unternimmt es, die Entwicklung der Theorie der Bodenreform nach Damaschke und George sowie Versuche ihrer praktischen Umsetzung nachzuzeichnen: Die Gartenbaugenossenschaft Eden-Oranienburg und die Bodenwertsteuer-Kolonie Fairhope in Alabama existieren noch heute. Welche Spuren der Gründerväter sind noch aufzufinden? Könnte der Gedanke der Bodenreform auch heute noch einen Beitrag zur Entwicklung einer ökologisch-sozialen Marktwirtschaft leisten?
Inhalt
Julia Butterfly Hill
Geleitwort
Klaus Hugler, Hans Diefenbacher
Einleitung
Klaus Hugler
Adolf Damaschke: Politiker, Bodenreformer und Pädagoge - ein soziales Vermächtnis?
Hans Diefenbacher
Adolf Damaschkes "Geschichte der Nationalökonomie"
Adolf Damaschke
Das Leben und Wirken von Henry George
Alan Nothnagle
Spiel mir das Lied der Gerechtigkeit. Henry Georges "Fortschritt und Armut" und die Suche nach einer humanistischen Ökonomie
Alan Nothnagle
Fairhope - eine Bodenwertsteuer-Kolonie in Alabama
Judith Baumgartner
Erbau Dein Haus auf freiem Grund! Bodenreform und Siedlungsidee: Adolf Damaschke und die Siedlungsgenossenschaft Eden-Oranienburg
Hans Diefenbacher
Bodenreform nach Damaschke

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783895184963
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.03.2005
Umfang 180 Seiten
Genre Wirtschaft/Volkswirtschaft
Format Taschenbuch
Verlag Metropolis
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Iris Wang, Hideaki Ninomiya, Benjamen Gussen
€ 109,99
Michael Heine, Hansjörg Herr
€ 25,50
Matthias Kettner, Birger P. Priddat
€ 20,40
Harald Hohmann, Alexander Groba
€ 53,50