Klassizitätstendenz und Poetizität in der Weltgeschichte

€ 78
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Claus Friedrich Köpp untersucht Voraussetzungen, Entstehung und Entwicklung der Befriedigung poetischer Genußbedürfnisse und des dafür notwendigen spezifischen Sinnes innerhalb menschheitsgeschichtlicher Kommunikation. Sein besonderes Interesse gilt dabei der Klassizitätstendenz in ihren Wechseln als widersprüchlich-einheitliche von Modernität und Antiquität (bzw. Traditionalität). In der Darstellung dieses fundamentalen Zusammenhangs werden literaturgeschichtstheoretisch vor allem untersucht: der gegenständliche Bezug poetischer Weltverhältnisse von Individuen zu außerpoetisch ästhetischem Reden, das der literarischen Kommunikation gemäße Reflektieren über diese selbst in und außerhalb von ihr, das Interesse der Menschheitsgattung an historisch übergreifenden Daseins- und literarischen Kommunkationsinvarianten.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783895281310
Erscheinungsdatum 01.01.1995
Umfang 1256 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Aisthesis
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Karen Jane Leeder, Lyn Marven
€ 24,95
Andreas Kablitz
€ 19,95
Carina Breidenbach, Tamara Fröhler, Dominik Pensel, Katharina Simon, Flo...
€ 24,95
Franco Bellandi
€ 24,95
María del Pilar García Mayo
€ 19,95
Roland Pfau, Asli Göksel, Jana Hosemann
€ 24,95
Siegwalt Lindenfelser
€ 19,95
Joseph Vogl, Burkhardt Wolf
€ 34,95