"Hier sitze ich wieder in meiner Klause."

Der Sachse Seume und seine (Wahl-)Heimat Leipzig
€ 35.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Glanz alter Größe und die Liberalität gelehrter und kaufmännischer Strukturen waren einige der Leipziger Bedingungen, die den Autor Johann Gottfried Seume prägten und die Universitäts- und (Buch-)Handelsstadt Leipzig zu einer Wahlheimat machten, in die es den weitgereisten ‚Spaziergänger‘ allem Fernweh zum Trotz immer wieder zog. Im Schatten des hochliterarischen Weimar und des prunkvollen Dresden bildete sich in der bodenständig-pragmatischen und zugleich intellektuell-elitären Gesellschaft des ökonomisch, sozial und kulturell so lebendigen Leipzig der für seine Zeit oft dezidiert politische Schriftsteller Seume zu einer in Wort und Tat nicht selten widersprüchlichen Persönlichkeit heraus, die sich bei all ihrem Kosmopolitismus einem sächsischen Patriotismus nie ganz entziehen konnte.
Der vorliegende Band versammelt Studien zu Seumes Leipziger Umfeld und Prägung, die im Rahmen der Veranstaltungen zum 200. Todesjahr des Autors entstanden sind. Seumes kindliche wie akademisch-berufliche Sozialisation, die kulturellen Gegebenheiten Leipzigs und seine dortigen Netzwerke werden dabei ebenso behandelt wie die Entwicklung seines politischen Denkens, das zwar auf Reisen die entscheidenden Impulse erhielt, aber letztlich Niederschlag in der Beurteilung der politischen Verhältnisse von Vaterland und Vaterstadt fand.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783895289606
Ausgabe 2., Auflage
Erscheinungsdatum 06.12.2012
Umfang 358 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Aisthesis
Beiträge von Helge Buttkereit
Beiträge von Gabi Pahnke, Margrit Glaser, Katrin Henzel, Henner Löffler, Katrin Löffler, Urs Meyer, Georg Meyer-Thurow, Lois Musmann, Gabi Pahnke, Theresa Schmotz, Georg Seiderer, Ludwig Stockinger, Andres Straßberger
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Maximilian Bergengruen, Alexander Honold, Ursula Renner-Henke, Günter Sc...
€ 71,00
Sarah Olthoff
€ 39,80
Marek Konopka, Angelika Wöllstein, Ekkehard Felder
€ 28,70
Eva Geulen, Claude Haas, Amanda Anderson, Moritz Baßler, Rüdiger Campe, ...
€ 87,40
Ghassan Elia Khalaf, J. William Johnston
€ 91,70
Dünya Verlag e.K.
€ 12,30