Spurensuche Band 9: Der Kessel Halbe-Baruth-Radeland - der Durchbruch zur Armee Wenck im April 1945

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Noch in den letzten Kriegstagen des April 1945 haben sich südlich des Berliner Autobahn-Ringes zwischen der heutigen Bundesstraße B2 bis Beeskow und dem Baruther Urstromtal erbitterte Kämpfe abgespielt. Eingegangen in die Geschichte mit dem Namen „Halber Kessel“ versuchte die von zwei sowjetischen Fronten eingeschlossene deutsche 9. Armee mit dem Mut der Verzweiflung zur 12. Armee im Bereich der B2 durchzubrechen. Ziel war der amerikanisch besetzte Teil Deutschlands, man erhoffte sich dort ein besseres Los als in sowjetischer Gefangenschaft.
Der Autor, der im Kindesalter die deutschen Ausbruchsversuche teilweise miterlebt hat, zeichnet ausgewählte Vorgänge dieser Kämpfe nach, will sie vor dem endgültigen Vergessen bewahren. Hierzu wertet er neben einschlägiger Literatur insbesondere Erlebnisberichte von ca. 25 Zeitzeugen aus.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783895557170
Erscheinungsdatum 01.07.2012
Umfang 128 Seiten
Genre Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Buch
Verlag Dörfler Verlag GmbH
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Nicolai Hannig, Detlev Mares
€ 41,20
Alex Kay, Thomas Bertram
€ 39,10
Patrick Pfenniger
€ 63,80
Frances Jackson
€ 67,00
Lazar Gulkowitsch, Ernst Müller, Annett Martini
€ 144,00
Jan-Philipp Pomplun
€ 67,00