Johnny Cash | Vom Fotografen handsignierte Ausgabe

Derzeit nicht lieferbar

Fotograf: Andy Earl
Übersetzung: Thorsten Wortmann
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Format: Hardcover
Genre: Sachbücher/Musik, Film, Theater/Biographien, Autobiographien
Umfang: 152 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.10.2010

Rezension aus FALTER 50/2009

Der Mann in schwarz

Johnny Cash, der samt Gitarrenkoffer vor einem Weizenfeld steht, im Hintergrund der Gewitterhimmel, links und rechts von ihm zwei Hunde. Das Covermotiv des ersten "American Recordings"-Albums aus dem Jahr 1994 ist ebenso legendär wie die zugehörige Musik. Überhaupt waren Andy Earls Porträts des verlebten Country-Outlaws ähnlich wichtig für dessen späte Ikonisierung wie Rick Rubins geniale Produktionen. Ein großformatiger Prachtband präsentiert rund 100 – teils klassische, teils unveröffentlichte – Porträts dieser Zeit samt Entstehungsgeschichte.

Gerhard Stöger in FALTER 50/2009 vom 11.12.2009 (S. 33)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb