Serge Gainsbourg

von Jane Birkin, Bambou und Charlotte Gainsbourg

€ 30,80
Lieferung in 2-7 Werktagen

Fotograf: Tony Frank
Übersetzung: Ulrike Lelickens
Verlag: Schwarzkopf & Schwarzkopf
Format: Hardcover
Genre: Sachbücher/Musik, Film, Theater/Biographien, Autobiographien
Umfang: 168 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.09.2009

Kurzbeschreibung des Herstellers:

Der aufwendige Fotoband folgt dem Leben des großen Chansonniers ab 1968 – dem Jahr, in dem sich der Sänger Gainsbourg und der Fotograf Tony Frank kennenlernten und von dem an sie ein Leben lang befreundet blieben.
Neben Porträts und Aufnahmen von Auftritten und im Studio entstanden viele bislang unveröffentlichte Bilder, die Gainsbourg ganz privat zeigen – zu Hause in seinem Arbeitszimmer, in der Küche oder bei privaten Ausflügen, immer wieder mit Lebensgefährtin Jane Birkin.
Zahlreiche Fotos zeigen die gemeinsame Tochter Charlotte, vom Säuglingsalter bis zum Beginn ihrer eigenen Karriere im Duett mit dem Vater. Tony Frank begleitete mit seiner Kamera auch die schwierigen letzten Lebensjahre des Sängers mit seiner Lebensgefährtin Bambou.

Serge Gainsbourg, einer der größten französischen Singer-Songwriter, schrieb Chansons für viele wichtige Künstler. France Gall gewann 1965 mit seiner Komposition Poupée de cire, poupée de son den Eurovision Song Contest. Das frivole Duett Je t’aime … moi non plus, das Gainsbourg zusammen mit Jane Birkin aufnahm, rief weltweit die Sittenwächter auf den Plan.
Der hochwertige Bildband präsentiert teilweise unveröffentlichte Fotografien, die Serge Gainsbourg im Studio und bei Auftritten, vor allem aber in seinem familiären Umfeld zeigen: mit Jane Birkin, der gemeinsamen Tochter Charlotte Gainsbourg und in den 80ern mit seiner Lebensgefährtin Bambou.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen