Comenius-Jahrbuch

Band 28 | 2020
€ 50.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Mensch lebt im Anthropozän – und damit in einem globalen Ökosystem, das entscheidend von seinem eigenen Verhalten geprägt wird. Um den damit gegebenen Herausforderungen erfolgreich begegnen zu können, reichen gute naturwissenschaftlich-technische Kenntnisse allein jedoch nicht aus. Vielmehr muss eine Bildung für das Anthropozän auch jene qualitativen und narrativen Momente berücksichtigen, durch welche sich die menschliche Haltung zur Welt überhaupt, zu seinen Mitmenschen und zu einer möglichen Transzendenz bestimmt. Die vorliegenden Texte machen sich hier auf die Spurensuche und entdecken bei Comenius interessante Anregungen zu einer ganzheitlichen Bildung (cultura universalis), die sich etwa über die Metaphern des „Paradiesgartens“ oder der „offenen Seele“ erschließen lässt.
Mit Beiträgen von
Jiří Beneš, Claudia Schmidt-Dietrich, Iveta Marešová, Joachim Rathmann, Věra Schifferová, Thomas Schmaus, Dalibor Vik und Uwe Voigt.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783896659569
Erscheinungsdatum 08.12.2020
Umfang 200 Seiten
Genre Pädagogik
Format Hardcover
Verlag Academia
Herausgegeben von Deutschen Comenius-Gesellschaft, Andreas Fritsch, Andreas Lischewski, Uwe Voigt
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
John Moore, Adam Attwood, Matthew Campbell
€ 44,00
Louis Henri Seukwa, Elina Marmer, Cornelia Sylla
€ 41,10
Eva Maria Waibel
€ 30,80
David Füllekruss, Veronika Kourabas, Daniel Krenz-Dewe, Radhika Nataraja...
€ 41,10
Gun-Brit Thoma, Lorenz Kampschulte, Inga Specht, Doris Lewalter, Stephan...
€ 25,60
Sissi Kaiser, Juliana Neuhuber
€ 18,50