Die asiatische Revolution

Wie der 'Neue Osten' die Welt verändert
€ 16.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wir leben am Beginn eines asiatischen Jahrhunderts. Der 'Neue Osten' verändert die Welt, und wenn der Westen nicht lernt, Asien zu verstehen, wird er ins Hintertreffen geraten.
Den Wiederaufstieg des Fernen Ostens zur Weltmacht hat Andreas Lorenz hautnah erlebt: Fast zwei Jahrzehnte lang hat er für den Spiegel aus China und Südostasien berichtet, seit 1999 lebt er in Peking. Mit profunder Kenntnis beschreibt er die rasanten Entwicklungen in Fernost und porträtiert den mächtigsten Akteur: China. Den Westen fordert Lorenz auf zu begreifen, wie die Machthaber in Asien funktionieren und wie sie ihre Interessen durchsetzen. Mit Weitsicht analysiert er aber auch, welche Faktoren den Aufstieg Asiens noch behindern können: autoritäre Regime, territoriale Konflikte und Umweltverschmutzung.
Für Lorenz bedeutet ein starkes Asien dennoch eine Chance für Europa – wirtschaftlich wie politisch. Zugleich ist diese aber auch eine Nagelprobe für die eigene Glaubwürdigkeit: Ohne Rechtsstaatlichkeit und Schutz der Menschenrechte ist keine erfolgreiche Zusammenarbeit möglich.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783896840851
Erscheinungsdatum 09.09.2011
Umfang 280 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Format Hardcover
Verlag Edition Körber
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Wiebke Doktor
€ 41,10
Eberhard Schultz, Klaus Kohlmeyer
€ 17,30
Manfred Paulus
€ 19,90
Jamie Notter, Maddie Grant
€ 30,80
Kathleen Stock, Vojin Saša Vukadinović
€ 24,70
Michael Brie
€ 12,40
Stephen Marche, Christiane Bernhardt
€ 18,50