Im Vertrauen leben

Worte der großen Engländerin Mary Ward (1585–1645), der Gründerin des Instituts der Englischen Fräulein (heute Congregatio Jesu)
€ 4.2
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mary Ward (1585–1645), die Gründerin des Instituts der "Englischen Fräulein" – heute Congregatio Jesu –, wächst in England in einer Zeit extremer Katholikenverfolgung auf. Als sie bei den Klarissinnen eintrifft, wird ihr klar, dass ihre Berufung eine andere ist, und sie gerät damit deutlich in Spannung zur Auffassung ihrer Zeit. Schritt für Schritt wird ihr die Lebensform für sich und ihre Gefährtinnen deutlicher. Dreimal geht sie über die Alpen nach Rom, um die kirchliche Anerkennung der ignatianischen Grundverfassung ihrer Gemeinschaft zu erreichen. Vorübergehend in München unter Häresieverdacht eingesperrt, wird sie zwar von Papst Urban VIII. persönlich rehabilitiert, aber ihr Institut hebt man zunächst auf. Die in dieser Broschüre gesammelten Denkweisen und Lebenseinstellungen Mary Wards geben Zeugnis von einer "Pilgerin", deren Charakter von unbedingter Geradheit und Aufrichtigkeit gekennzeichnet war.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783898707756
Ausgabe 1., 1. Auflage 2012
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Umfang 32 Seiten
Genre Religion, Theologie/Religiöse Schriften, Gebete, Gesangbücher, Meditationen
Format Taschenbuch
Verlag Fink, Josef
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Matthew Nelson Hill, Beate Zobel
€ 18,50
Stephan Zippe
€ 6,20
Matthias Sellmann
€ 20,50
Redaktion MAGNIFICAT
€ 6,70
Karsten Lehmann, Wolfram Reiss
€ 40,00
Richard Faber
€ 14,40