Barbie und der Weihnachtsmann

Ein ungewöhnliches Paar
€ 7.2
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Diese ungewöhnliche Paarbildung einer würdevollen Traditionsigur und einer Modepuppe haben ihre Ursprünge in Deutschland und den USA. In Deutschland entwickelte sich der heutige Weihnachtsmann aus dem Heiligen Nikolaus und Herrn Winter, bildlich umgesetzt in weltweit verbreiteten Druckprodukten: Kinderbüchern, Bildpostkarten, Oblaten und Pappiguren. Schließlich entstand daraus in den USA als Produktwerbung die bekannte rot-weiße Figur, die sich in aller Welt einbürgerte. Barbie ist eine amerikanische Erindung, die ideale Nachkriegsfrau. Diese amerikanische Prinzessin schuf 1959 Ruth Handler, die Gründerin des US-Spielzeug-Herstellers Mattel und taufte sie „Barbie“ nach ihrer Tochter Barbara: eine beispiellose internationale Erfolgsgeschichte. Barbie und der Weihnachtsmann begegnen sich, beide alterslos, unter dem Weihnachtsbaum. Sie, bis heute, als heiß ersehntes Geschenk, er als mystischer Gabenbringer. Beide haben in ihrer Weise die kindliche Entwicklung maßgeblich beeinflusst.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783898764650
Erscheinungsdatum 01.10.2009
Umfang 71 Seiten
Genre Geschichte/Kulturgeschichte
Format Taschenbuch
Verlag Husum Druck- und Verlagsgesellschaft
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Kustodie TU Dresden
€ 20,60
Petra Güntgen-Knemeyer
€ 71,00
Arbeitskreis Industriekultur in München im Archiv der Münchner Arbeiterb...
€ 30,40
Bernhard Flatscher, Robert Perfler, Andreas Rauchegger, Sabine Sutterlüt...
€ 49,90
Michael Fleischer, Annette Siemes, Michał Grech
€ 91,50
Rainer Haubrich
€ 15,50
Martha Schad
€ 18,50
Christoph Kampmann, Julian Katz, Christian Wenzel
€ 117,20