Das Helgoländer Lotswesen

€ 13.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Ansteuerung der Häfen in der Deutschen Bucht war durch das vorgelagerte Wattenmeer schon immer äußerst schwierig. Nur Ortskundige waren früher in der Lage, mit ihren Schiffen in die Flüsse einzulaufen. Die Hilfe der Helgoländer Fischer wurde daher sicher von ortsfremden Kapitänen gern in Anspruch genommen. Ab 1685 wurde das Lotswesen durch zahlreiche Verordnungen reguliert und ein Lotsenexamen eingeführt. Das Buch dokumentiert in einem ersten Teil die Entwicklung des Helgoländer Lotswesens von der Mitte des 17. bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts anhand zahlreicher historischer Dokumente. In Teil 2 sind Auszüge aus dem Lotsenexamensbuch von 1839 von Jann Rickmer Dencker abgedruckt, die einen detaillierten Einblick in den Kenntnisstand der Lotsen zu diesem Zeitpunkt geben.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783898766401
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.12.2012
Umfang 104 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Taschenbuch
Verlag Husum Druck- und Verlagsgesellschaft
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Sigrun Abels, Tania Becker, Philipp Mahltig
€ 50,40
Chiara Bocci
€ 59,70
Andreas Böttger, Andreas Jüttemann, Irene Krause
€ 5,20
Frank Brunecker, Michael Wettengel, Gudrun Litz
€ 30,70
Bernd Henningsen, Clemens Räthel, Paul Greiner
€ 25,70
Arthur Kolb
€ 25,50