Zwischen Schönheit und Sachlichkeit
ca. 60 Farb- und 20 S/W-Abbildungen

von Boris Becker

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Edition Braus
Erscheinungsdatum: 01.01.2002

Rezension aus FALTER 11/2002

Die Totale regiert. Die Kamera wirft einen extrem distanzierten Blick auf Räume, Menschen und Menschen in Räumen. Am spektakulärsten manifestiert sich dieser Zugang in den Riesenformaten von Andreas Gursky, die hypertiefenscharfe Ansicht vom Bundestag, der Börse in Hong Kong oder einer Bibliothek festhalten. Axel Hütte richtet sein Objektiv auf Gletscher und menschenleere Arichtektur, Thomas Ruff porträtiert Menschen in stereotypen Ansichten und Kadrierungen: alles Ansichten "Zwischen Schönheit und Sachlichkeit", wie sich der Sammelband mit Fotos von sechs Künstlern nennt.

Klaus Nüchtern in FALTER 11/2002 vom 15.03.2002 (S. 65)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb