Nationalsozialismus im Dorf

Katholisches Milieu und NS-Herrschaft im westfälischen Dorf Buldern 1933 bis 1945
€ 20.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wie konnte sich der Nationalsozialismus in einem Dorf mit ausgeprägt katholischem Milieu durchsetzen, etablieren und bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs halten? Was bedeutete Alltag in der 'Volksgemeinschaft'? Welchen Behinderungen und Bedrohungen war die Kirche im Dritten Reich ausgesetzt? Wie gestalteten sich die Beziehungen zwischen Frontsoldaten und Heimatfront? Wie ging man mit den Zwangsarbeitern um? Wie veränderte sich die Rolle der Frauen im Krieg? Wie kam es zu den starken Zerstörungen Bulderns am Karfreitag 1945?
Diese und andere Fragen beantwortet der Autor Dieter Potente in seinem Buch 'Nationalsozialismus im Dorf' auf der Basis von schriftlichen Quellen aus Archiven in Dülmen, Coesfeld, Münster und Düsseldorf, von Fotos, Dokumentarfilmen und Zeitzeugeninterviews. Konkret und verständlich geschrieben, richtet es sich an ein breites Lesepublikum und öffnet zugleich den Zugang zu aktuellen wissenschaftlichen Fragestellungen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783899604115
Erscheinungsdatum 11.06.2014
Umfang 432 Seiten
Genre Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Hardcover
Verlag Laumann Druck und Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Axel Urbanke, Joachim Senholdt, Axel Urbanke
€ 74,10
Raymond Wolff, Martina Graf, Hans-Dieter Graf, Hans Berkessel
€ 25,70
Christel Focken, Rolf-Günter Hauk
€ 20,60
Martin Schempp
€ 17,40
Martin Schulze Wessel
€ 16,00
Arno Haldemann
€ 66,00
Daniel Lohmann, Thomas Müller, René Rohrkamp, Maike Scholz
€ 25,70