Reportagen aus der Mitte der Welt

von Christoph Braendle

€ 24,00
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: Bibliothek der Provinz
Format: Hardcover
Genre: Belletristik/Erzählende Literatur
Umfang: 296 Seiten
Erscheinungsdatum: 28.04.2010


Rezension aus FALTER 29/2010

Der Schriftsteller und Journalist ist begeisterter Weltreisender und berichtet u.a. aus Deutschland, den USA und vor allem Afrika, ergänzt ökonomische und politische Betrachtungen durch genaue Erkundungen über Menschen. Stets bemüht, den Ausgangspunkt der Reflexionen bei sich selbst – der Mitte der Welt – zu suchen, kommt Braendle nicht umhin, auch die eigene Person als Getriebenen miteinzubeziehen. Es ist diese paradoxe Einheit von klarem Blick und zerstreuter Leidenschaft, die es ­Braendle ermöglicht, differenzierte und kluge Überlegungen zu Ländern und Kulturen anzustellen.

Julia Zarbach in FALTER 29/2010 vom 23.07.2010 (S. 18)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
Warenkorb anzeigen