Hebbel „volksnah“ – „Jeder Satz ein Menschengesicht“

Hebbel – Mensch und Dichter im Werk, Folge 11
€ 24.9
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der vorliegende Band 11 wurde im Hinblick auf das bevorstehende große Hebbel-Jubiläumsjahr 2013 konzipiert. Wie bisher (seit 1985) wurden wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Beiträge aufgenommen, sind doch die privaten Lebensumstände Hebbels von seinem dichterischen Œuvre nicht zu trennen. Den Rahmen bilden die Beiträge zu Karoline Pichler, dem biedermeierlichen Wien, in das Hebbel 1845 gekommen war, und seine Hommage an seine Frau Christine Hebbel-Enghaus im Gedenken an deren 100. Todestag 2010. Der Schwerpunkt liegt aber auf Hebbels ‚Volksnähe‘, die sich am deutlichsten in den Erzählungen und Novellen zeigt und gerade mit seinem Experimentieren und Wachsen wie die Tagebücher größte Aktualität besitzen. Dieser Themenbereich ist bisher noch nie mit einer derartigen Akribie und Aussagekraft gestaltet worden. Wie immer steht der Mensch in all seinen Situationen im Mittelpunkt des Geschehens, das oft über Humor und Skurrilität zum Schicksal werden kann. Erstmals werden auch Familienbilder in Hebbels Werk sichtbar gemacht, was sich besonders im Beitrag zu Mutter und Kind zeigt. Zur Erziehungswissenschaft wird am Beispiel von Hebbels „Hab Achtung vor dem Menschenbild“ aufgezeigt, wie im Unterricht humane Werte vermittelt werden können. Dazu kommen zwei Arbeiten von Preisträgern im Aufsatzwettbewerb zur Frage der Menschenwürde. Ein Abschnitt ist der ergreifenden Gestalt des Rüdeger von Bechlarn in Die Nibelungen gewidmet, die überzeitlich für alle steht, die in einen sinnlosen Krieg gesandt werden, einem Eid verpfl ichtet, der sie zu Opfern und Tätern werden lässt. Buchbesprechungen und Anmerkungen mit Auszügen aus Kritiken, ergänzt mit Kommentaren zur gegenwärtigen Theaterlandschaft, bilden den Schluss des Bandes. Dazu Berichte und Rückblick auf rund 30 Jahre Tätigkeit der Wiener Hebbel-Gesellschaft.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783901749926
Erscheinungsdatum 01.11.2012
Umfang 232 Seiten
Genre Sprachwissenschaft, Literaturwissenschaft/Deutsche Sprachwissenschaft, Deutschsprachige Literaturwissenschaft
Format Buch
Verlag Lehner, Johann
Sonstige Mitwirkung Tanja Gleiß
Sonstige Mitwirkung Ida Koller-Andorf, Carsten Kretschmann
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Neel Ahuja, Monique Allewaert, Lindsey Andrews, Gerry Canavan, Rebecca E...
€ 153,99
Carsten Schinko
€ 70,00
Christian Mürner
€ 16,50
Wilhelm Kosch, Wolfgang Achnitz, Lutz Hagestedt, Mario Müller, Claus-Mic...
€ 299,00
Verena Sauer, Toke Hoffmeister
€ 24,95
Philip Reich, Karolin Toledo Flores, Dirk Werle
€ 46,20
Andrew Maunder
€ 23,09
Amelie Bendheim, Jennifer Pavlik
€ 36,00