Alfred Hrdlicka. Schonungslos!

€ 30
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wie der von ihm verehrte Oskar Kokoschka war Alfred Hrdlicka in jeder Hinsicht eine Doppelbegabung. Vorerst bei Albert Paris Gütersloh und Josef Dobrowsky zum Maler ausgebildet, beschäftige er sich bereits zu einem sher frühen Zeitpunkt mit den künstlerischen Medien der Zeichnung und der Druckgrafik. Gerade die Druckgrafik diente ihm als Ausdrucksträgerin seiner gesellschaftspolitischen Statements und machte ihn weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt. Seine Entsendung als Vertreter Österreichs zur Biennale in Venedig 1964 verhalf ihm zum internationalen Durchbruch. Die zahlreichen sein Lebenswerk begleitenden Ausstellungen waren entweder bemüht, einen möglichst guten Überblick über die Vielfalt seines künstlerischen Werks zu bieten, oder sie waren thematische Ausstellungen, in denen seine großartige Druckgrafik dominierte. (Agnes Husslein-Arco)

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783902416292
Erscheinungsdatum 11.06.2010
Umfang 96 Seiten
Genre Kunst
Format Buch
Verlag Bibliothek der Provinz
Beiträge von Johanna Aufreiter
Herausgegeben von Alfred Weidinger, Agnes Husslein-Arco