Analoge Spiele

für die politische Bildung
€ 5
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In kurzen Beiträgen werden in diesem Heft Brett- und Kartenspiele vorgestellt und Didaktisierungen für ihren Einsatz in der Politischen Bildung entworfen.
Die Spiele fördern die Entwicklung jener Fähigkeiten, die die Politdidaktik als zentral für die Entwicklung eines mündigen, emanzipierten, (selbst-)reflexiven Menschen im Rahmen der Citizenship Education ansieht. Durch analoge Spiele lässt sich nicht nur "hartes" politisches Faktenwissen erwerben, sondern es werden auch demokratiepolitische Kompetenzen bestärkt. Vorgestellt wird beispielsweise das Überlebensspiel "Hellapagos", das sich mit der Frage beschäftigt, wie mit Knappheit umgegangen werden soll. Oder das Spiel "Kyoto. Money Makes the World Go Down", bei dem die SpielerInnen auf einer Klimakonferenz möglichst viele Vorteile für ihr eigenes Land einheimsen sollen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783902659224
Erscheinungsdatum 03.05.2021
Umfang 27 Seiten
Genre Schule, Lernen/Lernhilfen, Abiturwissen/Sekundarstufe II
Format Taschenbuch
Verlag Edition Polis
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
DMK Deutschschweizerische Mathematikkommission Herr René Kaeslin, DPK De...
€ 29,00
Hans Utz, Antonia Schmidlin
€ 52,00
Claudio Caduff, Jakob Fuchs
€ 24,00
Moya Irvine, Katrin Günther, Aletta Rochau, Martina Angele, Die Sprachze...
€ 15,40