Der Islam im kulturellen Gedächtnis des Abendlandes

€ 23.2
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Islam und mit ihm der Koran sind in ein Diskussionsfeld aktueller Politik geraten, in der beide höchst umstritten sind. Da legt sich die Frage nahe, wie die Debatte über den Islam bzw. über den Koran in der Vergangenheit geführt und tradiert wurde. Wie hat dieser Diskurs das kulturelle Gedächtnis des Abendlandes in Bezug auf den Islam geprägt? Die Artikel in diesem Sammelband untersuchen die Islamkritik vom
Mittelalter bis in die frühe Neuzeit anhand ausgewählter Texte. Sie legen die Grundlage für die
Frage, ob und inwieweit sich die Koran- und Islampolemik gegenüber gegenwärtiger Debatten
verändert hat oder ob sich Topoi bis heute tradieren.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783902666345
Erscheinungsdatum 01.12.2014
Umfang 208 Seiten
Genre Religion, Theologie/Sonstiges
Format Buch
Verlag Unipress Graz
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Adrian Schütte
€ 43,20
Menachem Fisch, Matthias Lutz-Bachmann, Thomas M. Schmidt
€ 29,90
Redaktion MAGNIFICAT
€ 6,70
Ambrogio Spreafico
€ 17,40
Mahmoud Abdallah
€ 41,20
Roland Werner
€ 7,20
Benjamin Bauer, Eva Dubronner, Anne Krasel, Christina Krause, Rebecca Ma...
€ 41,10