Nervenfieber

Gedichte
€ 15.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Gliederkälte, Schwindsucht, Bangigkeit – Krankheiten, die man unter diesen Namen nicht mehr kennt: Carolina Schuttis erster Lyrikband dreht sich in sieben Zyklen um die früher so bezeichnete Erkrankung „Nervenfieber“, was im Griechischen „Dunst“ oder „Nebel“ bedeutet. Mehr als das Medizinische sind es die Assoziationsräume der Begriffe sowie einzelne Symptome, die sie in die heutige Zeit und auf andere Bereiche des Lebens überträgt. Liebe als Krankheit, Bettlägerigkeit, Angst als vermeintlich neues Lebensgefühl sind die Themen der persönlichen wie politischen Momentaufnahmen der Tiroler Autorin. Gedichte um Sartres Höllenentwurf aus seinem Stück „Geschlossene Gesellschaft“, um die verzweifelte Frage „Wird es denn nie Nacht? ...“, runden den Gedichtband um Gebrechen, Liebe und Traum ab.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783902866622
Erscheinungsdatum 08.02.2018
Umfang 64 Seiten
Genre Belletristik/Erzählende Literatur
Format Hardcover
Verlag Edition Laurin
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Liz Rosen, Federherz Verlag
€ 15,50
Alessia Gold, Federherz Verlag
€ 15,50
Kimberly Wehr
€ 14,40
Jean-marc Rossi
€ 19,00
Lutz Ullrich
€ 11,30
Wolf Weigand
€ 15,30
Michael J. J. Kogler
€ 17,00
Pavol Rankov, Slávka Rude-Porubská
€ 24,70