Die Vorbereitung der Tiere

Slam Poetry und Lesebühnen-Texte
€ 21.9
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Es begann mit dem Wunsch, eine Enzyklopädie der Tiere zu verfassen. Es sind die Tiere jedoch zu umfassend, um sie erschöpfend zu beschreiben. Wir müssen, möchten wir die Tiere beschreiben, ihnen ein anderes, unsystematischeres, wirreres, liebevolleres Augenmerk schenken. Wir gelangen zu den Tieren eher im Modus des Vorläufigen. Die ihnen entsprechende Beschäftigung mit Tieren ist die Vorbereitung der Tiere. Diese Vorbereitung der Tiere versammelt neben Poetry-Slam-, Lesebühnen- und anderen Bühnentexten von Martin Fritz (darunter erstmals in nicht mündlicher Form Klassiker wie die Schneefräse oder die Krechl) weitere Texte über nicht-menschliche und menschliche Tiere. Sie alle verfolgen zwei Ziele: Einerseits die notwendige Kritik der Tiere, andererseits zu verstehen, wie diese Tiere es aushalten, so zu leben, wie sie leben müssen. Also: Keine Anprangerung der Tiere, ohne sie liebevoll in Schutz zu nehmen. Die Texte handeln von und über die folgenden Tiere und Aspekte tierischen Lebens im Spätkapitalismus: Entscheidungen, Tiger, Biber, Bienen, Eselsohren, Fahrgäste, E-Mails, Hobbys, Unterhaltungselektronikgeräte, Fugenmasse, Katzen, Zeit und Kategorien, Weinen, Wellnessaufenthalte, PDFs, Privatozeane, Telefonate, Fernseher, Einemsen, Wuilischa, Meisenknödel, Pudding, Flirten mit der Kamera, Hasen, Bier, Editionsphilologie, Risikofaktoren, Drebin Oronasky sowie Fiderallala. Außerdem finden sich darin Tipps zu Steuerangelegenheiten und Fragebögen sowie ein Fragment und eine Top Ten Liste. Die Zusammenstellung ist für alle geeignet, die ein Herz für Tiere haben oder sich darauf vorbereiten möchten.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783902866929
Erscheinungsdatum 27.08.2020
Umfang 240 Seiten
Genre Belletristik/Erzählende Literatur
Format Hardcover
Verlag Edition Laurin
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Georges Simenon, Ingrid Altrichter
€ 12,40
Siegfried Lenz, Günter Berg, Heinrich Detering
€ 47,30
Tahmima Anam, Kirsten Riesselmann
€ 22,70
Georges Simenon, Hansjürgen Wille, Barbara Klau
€ 12,40
Georges Simenon, Sophia Marzolff
€ 12,40
Lizzie Damilola Blackburn, Stefanie Jacobs
€ 22,70
Siegfried Lenz
€ 14,40
Tomasz Jedrowski, Brigitte Jakobeit
€ 13,30