Roland Stecher

Emergent
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

In den großformatigen Zeichnungen von Roland Stecher spielen Konzentration und Verdichtung sowie Grenzen, aber auch Auflösung eine zentrale Rolle. Er sucht nach der Entstehung der Form, sein Interesse liegt genauer gesagt an jenem Punkt, an dem sich Formen bilden.
Indem Roland Stecher eine Linie in Beziehung zu oder in Berührung mit einer zweiten bringt,entsteht etwas Neues, völlig anderes. Ganz im Sinne von Aristoteles ist das Ganze mehr als die Summe seiner Teile. In der neueren Philosophie spricht man von Emergenz und bezeichnet damit das Phänomen, dass sich manche spontan und unvorhersehbar auftretenden Eigenschaften eines komplexen Systems nicht allein aus seinen Teilen erklären lassen.
Der Schriftsteller Wolfgang Mörth, der Komponist Gerald Futscher und der Wissenschaftler Roman Lichtenecker wurden eingeladen, aus ihrer jeweiligen Sicht- und Arbeitsweise Beiträge für die vorliegende Publikation zu verfassen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783903269545
Sprache Englisch
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Umfang 104 Seiten
Genre Kunst
Format Hardcover
Verlag Verlag für moderne Kunst
Herausgegeben von Wilhelm Otten
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Aurora Maria Díaz Valdivia, Alfred Resch-Díaz
€ 45,00
Amt für Denkmalpflege des Kantons Thurgau
€ 59,70
Historisches Museum Basel, Sabine Söll-Tauchert, Christian Hörack, Loren...
€ 59,70
Ortrud Westheider, Michael Philipp, Daniel Zamani
€ 43,20
Ortrud Westheider, Michael Philipp, Daniel Zamani
€ 43,20
Annette Jael Lehmann, Rudolf Fischer, Anna-Lena Werner, Marcelo Rezende,...
€ 32,90
Rudolf Stüssi
€ 25,70
Ursula Guttmann, Susanne Hammer, Gabriele Kutschera
€ 28,80