Gösting einst und jetzt

Zeitzeug*innen erzählen
€ 19
Lieferung in 3-10 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im Rahmen des Kulturjahrs Graz 2020 haben wir uns gemeinsam mit Bewohner*innen von Gösting in ihrem Bezirk umgesehen und gefragt: „Wie sehen Sie ihre nähere Umgebung? Was hat sich in den letzten Jahren bzw. Jahrzehnten verändert und wohin hat sich die eigene Nachbarschaft entwickelt? Wie sah es früher mit dem Verkehr aus? Welche alten Gebäude und Freiräume sind verschwunden, gerade in einem Randbezirk, der in den letzten Jahrzehnten stark von Veränderungen und Urbanisierung betroffen ist? Welche Infrastrukturen und Angebote sind dazu- und welche abhandengekommen? Wie lässt sich hier arbeiten und leben? Wie wohnen? Wie sah und wie sieht das gesellschaftliche Leben im Bezirk aus? Wie wirken sich allgemeine Veränderungen auf den Alltag im Bezirk aus? Wie lassen sich aus Rückblicken in die Vergangenheit Erkenntnise für das zukünftige Graz gewinnen?"
Die hier versammelten Zeitzeug*innenberichte erlauben detailreiche Einblicke in die Alltagsgeschichte und die vielen Veränderungen im Bezirk in den letzten rund 90 Jahren

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783903425019
Erscheinungsdatum 30.05.2022
Umfang 352 Seiten
Genre Geschichte/Regionalgeschichte, Ländergeschichte
Format Taschenbuch
Verlag CLIO Verein f. Geschichts- & Bildungsarbeit
Beiträge von Heimo Halbrainer, Walter Bradler, Karl Kubinzky, Peter Laukhardt, Andrea Sadjak
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Reinhold Aßfalg
€ 20,60
Museo Provinciale Miniere, Cristina Cisotto, Exlibris, Armin Torggler, C...
€ 19,90
Landesmuseum Bergbau, Exlibris, Armin Torggler, Christian Terzer
€ 19,90
Pieter M. Judson, Michael Müller
€ 20,60
Freunde und Förderer des Denkmals Harkotten e.V. (Hg.)
€ 25,60
GWG Halle-Neustadt mbh
€ 10,30