Wien. Die Perle des Reiches

Planen für Hitler
€ 49.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Dieses umfangreiche Buch widmet sich dem Wiener Baugeschehen während des Nationalsozialismus. Mit der Schaffung Gross-Wiens stieg die Donaumetropole nach Berlin zur zweitgrössten Stadt des Reichs auf. Räumliche Leitbilder wurden entwickelt und Wiens geopolitische Rolle im Reich definiert. Eine Vielzahl von Planungen war die Folge, von Projekten monumentaler Stadtteile bis hin zu Einzelbauten ebenso wie Infrastruktur-, Industrie- und Bebauungskonzepte. Architektur und Städtebau wurden für die aggressive Expansionspolitik des NS-Regimes instrumentalisiert.
Die hier erstmals präsentierte Bau- und Planungstätigkeit für Wien im Dritten Reich ermöglicht die Analyse von Bauwerken im Zusammenhang mit den Zielen des NS-Regimes. Dabei wird auch dem verbreiteten Mythos nachgegangen, Wien habe im Planungsgeschehen des nationalsozialistischen Staats keine oder nur eine untergeordnete Rolle gespielt. Das Buch verdeutlicht zudem, wie Dezentralisierung mit dem Ziel der Hinwendung zur Stadtlandschaft die aufgelockerte und autogerechte Stadt nach 1945 vorwegnimmt und verweist auf Kontinuitäten innerhalb der Planungen über das Kriegsende hinaus.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783906027784
Erscheinungsdatum 01.03.2015
Umfang 232 Seiten
Genre Kunst/Architektur
Format Taschenbuch
Verlag Park Books
Vorwort Dietmar Steiner
Beiträge von Christoph Freyer
Zusammengestellt von Ingrid Holzschuh
Beiträge von Architekturzentrum Wien Az W, Monika Platzer, Ingrid Holzschuh, Birgit Knauer, Siegfried Mattl, Gottfried Pirhofer, Monika Platzer, Marián Potočár, Ingeburg Weinberger, Klaus Steiner
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ines Weizman, Mark Escherich, Jens Hauspurg
€ 29,90
Oliver Elser, Daniela Ortiz dos Santos, Carsten Ruhl
€ 39,00
Carsten Ruhl, Center for Critical Studies in Architecture CCSA, AO - Arc...
€ 12,00
Kabierske Gerhard, Horstheinz Neuendorff
€ 37,10
Philipp Meuser
€ 70,00
Lucas Dorian
€ 45,30
Sandra Hofmeister
€ 64,09
Walter Vorjohann, Eva Schestag, Paul Robbrecht
€ 51,40