Berthelsdorfer Schlossgeschichten

Das Schloss des Grafen Zinzendorf – Band 1: Zeitgeschichte zwischen Remonteamt und DDR-Volksgut
€ 15.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Vermutlich werden Zeitzeugen und Fotos, die die DDR-Agrargeschichte heute noch anschaulich wiedergeben
können, weniger. In der vorliegenden Publikation mit dem Handlungsort Zinzendorf-Schloss
Berthelsdorf in der sächsischen Oberlausitz kommt erstmalig auf dem deutschen Buchmarkt eine Generation
zu Wort, die in der Periode des Verfalls des Schlosses Zinzendorfs und der Nutzung als staatliches
Volksgut „Thomas Müntzer“ erlebte.
Ihr Leben war geprägt von den Erfahrungen der letzten Tage des Hitlerreiches und der DDR bis zur friedlichen
Revolution 1989/90. Gleichzeitig stehen diese Menschen für eine Generation von Bauern und Landarbeitern,
die auf ehemaligen Schlössern und Adelssitzen Erlebnisse und Erfahrungen hatten, die sich in ähnlicher
Weise an vielen anderen Orten der DDR zutrugen.
In den Berthelsdorfer Erinnerungen des Autors Andreas Herrmann aus Herrnhut ist es so, als begegneten
sich für Momente Vergangenheit und gute Gewohnheiten mit den modernen Errungenschaften der hinzugewonnenen
Demokratie, die den heutigen Wiederaufbau des historischen Anwesens möglich macht.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783906212128
Erscheinungsdatum 16.03.2015
Umfang 128 Seiten
Genre Sachbücher/Geschichte
Format Hardcover
Verlag Weltbuch Verlag
Covergestaltung von Dirk Kohl
Redaktion Hans-Ulrich Suckert