Messing

Frühindustrielle Produktion in Mitteleuropa, aufgezeigt an einem Bild von Reichraming (Österreich) von 1763
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Im Zentrum des Buches steht ein einzigartiges Ölbild mit einer Größe von 96 × 71 cm aus dem Jahr 1763. Es zeigt «comicartig» alle Werkstätten innerhalb der Messingfabrik von Reichraming in Österreich und wird heute aufbewahrt im Stift Seitenstetten. Das Bilddokument ist in seiner Art singulär, denn es gibt kaum zeitgenössische Illustrationen der Fabrikarbeiter bei den unterschiedlichsten Arbeiten. Ein zweites, gleich großes Bild aus demselben Jahr zeigt die Fabrikgebäude von außen.
Damals waren in Europa wenige Dutzend ähnliche Messingwerke in Betrieb. Den wichtigsten ist im Buch je ein – meist illustriertes – Kapitel gewidmet.
Viele Fachaufsätze und einige wenige Bücher sind zu einzelnen Fabriken geschrieben worden. Ihr Schwerpunkt liegt meist jedoch auf der Besitzer- und Industriegeschichte. Im vorliegenden Buch «Messing» werden vor allem die technologischen Arbeitsprozesse, die Fabrikeinrichtungen und Maschinen, die Menschen und die Arbeitsplatzgesundheit ausgebreitet.
Der Band ist reich illustriert: einerseits mit allen Details des Reichraminger Ölbildes und andererseits mit zahlreichen zeitgenössischen Zeichnungen, Kupferstichen usw. aus anderen Messingwerken.
Das Buch ist die bisher einzige so breit abgestützte Präsentation der frühen Messingindustrie in ganz Mitteleuropa.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ReiheBeiträge zur Technikgeschichte | Studies in the History of Technology
ISBN 9783906897622
Erscheinungsdatum 01.02.2022
Umfang 172 Seiten
Genre Geschichte
Format Hardcover
Verlag LIBRUM Publishers & Editors LLC
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Regula Wahl-Clerici, Dr. h.c. Alfred Mutz-Stiftung
€ 85,00
Alex Furger, Dr. h.c. Alfred Mutz-Stiftung
€ 45,00
Alex R. Furger, Dr. h.c. Alfred-Mutz-Stiftung, Basel
€ 65,00
Alex R. Furger, Markus Helfert, Dr. h.c. Alfred Mutz-Stiftung
€ 87,40