Von der Drina an die Aare

Eine Migrationsgeschichte
€ 13.9
Lieferbar in 24 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Das neue Buch von Anka Schaer. Authentisch, mit Illustrationen.
Anka wurde nach dem Zweiten Weltkrieg in einem kleinen Dorf in Serbien, Ex-Jugoslawien, geboren. Sie ist dort zusammen mit ihren drei Brüdern auf einem Bauernhof aufgewachsen und hat dort eine strenge Kindheit verbracht. Schläge auf den Rücken waren ein erzieherisches Mittel, aber trotzdem erinnert sie sich auch an schöne Momente aus dieser Zeit.
Nach der Lehre zögerte sie keine Sekunde, als Onkel Janko sie fragte, ob sie in der Schweiz arbeiten möchte. Vom Emmentaler Käse mit den Löchern hatte sie schon gehört und dass die Schweiz ein Land der Berge und Flüsse sei und die Menschen dort sehr kultiviert wären.
Bei der medizinischen Grenzkontrolle fielen den Schweizer Beamten ihre Wunden am Rücken auf, doch sie meinte, das sei normal für Menschen, die wie sie aus dem Balkan stammen.
Ein Vermittler brachte sie in ein Restaurant in Baden, wo sie für wenig Lohn Wäsche bügeln, putzen und Kinder hüten musste. Bald verliebte sie sich in Ivo, einen jungen Mann, der auch aus Jugoslawien kam. Nach ihrer Heirat wurde Ivo Vater einer Tochter aus einer unehelichen Beziehung mit einer seiner Geliebten. Da wusste sie, dass ihre Ehe nicht lange halten würde. Nach der Geburt ihres Sohnes Elvis wurde ihre Lage nicht einfacher, doch Anka nahm die Herausforderungen an, die sich ihr stellten. Sie schaffte ihren beruflichen Aufstieg und nach sechs unglücklichen Ehejahren die Scheidung.
Damit ist ihre Geschichte jedoch nicht schon erzählt – im Gegenteil. Ihre alte Heimat wird von Wirtschaftskrisen heimgesucht, nach kriegerischen und ethnischen Auseinandersetzungen zerfällt Jugoslawien in einzelne Republiken. Anka ist in ständigem Kontakt mit ihrer Familie und reist unzählige Male ins heutige Serbien, weil Todesfälle, Streit und Intrigen in der Familie und ihre kranke Mutter sie nicht unberührt lassen. Mit Ernst, ihrem zweiten Ehemann, hat sie einen Partner, auf den sie sich auch in schwierigen Momenten verlassen konnte. Anka hat ihre Erlebnisse akribisch in einem Tagebuch eingetragen. Dieses erzählt ihre Geschichte, die Geschichte eines Menschen wie du und ich.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783907147023
Ausgabe Erste Auflage
Erscheinungsdatum 22.10.2018
Umfang 156 Seiten
Genre Belletristik/Erzählende Literatur
Format Taschenbuch
Verlag Publishing Partners
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Evie Dunmore, Corinna Wieja
€ 14,40
Anna Savas
€ 13,30
Amy Baxter
€ 13,40
Walter Däpp
€ 29,90
Gabriele Sonnberger
€ 15,50
Debra Anastasia, Firouzeh Akhavan-Zandjani
€ 14,40
Peter Dempf
€ 12,40