Here is New York
720 Farb- und 160 Duoton-Fotos

von A Democracy of Photographs

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Scalo
Erscheinungsdatum: 01.01.2003

Rezension aus FALTER 16/2003

Der Anschlag auf das World Trade Center ist wohl eines der best dokumentierten Ereignisse aller Zeiten. Um die Bilderflut zu lenken, hat ein Team alle einlangenden Fotos gesammelt, eingescannt und im gleichen Format abgezogen. Eine Auswahl von 880 Aufnahmen liegt nun in einem schwergewichtigen Band vor: einstürzende Wolkenkratzer, herabstürzende Menschen, herumliegende Gliedmaßen, Verletzte, Verzweifelte, Trauernde und sehr viel Staub sind zu sehen. Das spektakuläre Drama der Katastrophe und das stille Pathos des Danach finden sich in diesem "umfassendsten und authentischsten Dokument" eines gewiss auch fragwürdigen Versuches, der Wirklichkeit mit der Kamera näher zu kommen.

Klaus Nüchtern in FALTER 16/2003 vom 18.04.2003 (S. 62)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb