Portugal - Europa: Mythos und Melancholie

Essays
€ 15.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Essay Band des bekanntesten portugiesischen Philosophen
Eduardo Lourenço wurde 1923 in der portugiesischen Provinz Guarda geboren, er studierte Philosophie und Geschichte in Coimbra, wo er nach seinem Abschluss im Jahre 1946 bis 1953 lehrte. 1954 verließ er Portugal und wurde Lektor für portugiesische Kultur und Literatur an den Universitäten von Hamburg, Heidelberg und Montepellier. Seit 1960 lebt er in Frankreich und lehrte dort unter anderem an den Universitäten von Grenoble und Nizza. Obwohl er einen Großteil seines Lebens außerhalb Portugals verbrachte, beschäftigt sich Eduardo Lourenço permanent mit der Geschichte und Aktualität sowie Literatur seines Landes.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783925203589
Erscheinungsdatum 01.01.1997
Umfang 150 Seiten
Genre Belletristik/Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews
Format Taschenbuch
Verlag TFM
Übersetzung Eva Moldenhauer
Vorwort Albert von Brunn
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Dieter Bachmann
€ 90,50
Valerio Curcio, Judith Krieg, Moritz Rinke
€ 22,70
Konstantin Kaiser
€ 21,00
Olivier Latry
€ 15,50
Daniel Neugebauer, Lantian Xie, Olaf Nicolai, Malin Gewinner, Hannes Dri...
€ 10,30
Daniel Neugebauer, Lantian Xie, Olaf Nicolai, Malin Gewinner, Hannes Dri...
€ 10,30