Das Ausschreibebuch des Regierungsrates Christian von Meien
Lebensverhältnisse einer Detmolder Beamtenfamilie im frühen 19. Jahrhundert

von Norbert Hohaus

€ 12,90
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: Aisthesis
Format: Taschenbuch
Genre: Kunst/Innenarchitektur, Design
Umfang: 152 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.01.1991

Kurzbeschreibung des Herstellers:

Christian von Meien (1781-1857) hat in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts die lippische Geschichte unter der Fürstin Pauline und ihren beiden Nachfolgern entscheidend mitgeprägt, zuletzt als Regierungspräsident des Kleinstaates. Ausgehend von einem Anschreibebuch v. Meiens, in das er im Jahre 1832 alle Ausgaben sorgfältig notiert hat, wird zunächst ein Einblick in die aufwendige Haushaltsführung einer repräsentativen Detmolder Beamtenfamilie gegeben. Es fällt auf, daß die Ausgaben die Einnahmen durch die Besoldung weit übersteigen. Aus den Akten und Briefen des verstreuten Nachlasses ergibt sich nach und nach ein genaues Bild der Lebensumstände einer Detmolder Beamtenfamilie.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb