"Zwischen Verfolgung und Überleben"

Jugendjahre eines deutschen Sinto
€ 7.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

1928 im damals schlesischen Parchwitz geboren, musste Adolf Heilig schon in jungen Jahren Ausgrenzung und Diskriminierung erfahren. Mit dem Heranwachsen wuchsen jedoch auch sein Mut und seine Kraft, sich dagegen zu behaupten. Seine sportlichen Leistungen brachten ihm nicht nur Anerkennung ein, sondern stärkten ihn dabei, selbstbewusst als Angehöriger der deutschen Sinti in der Gesellschaft aufzutreten. Durch Zufälle und die Hilfe Dritter entging er mehrmals der Verhaftung durch die Nationalsozialisten und letztendlich dem Völkermord. Der Verlust zahlreicher Familienangehöriger begleitete ihn jedoch sein Leben lang. Nach dem Krieg prägte er entscheidend die Arbeit des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma , die er ungebrochen bis zu seinem Tod begleitete.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783929446333
Erscheinungsdatum 27.03.2017
Umfang 79 Seiten
Genre Geschichte/20. Jahrhundert (bis 1945)
Format Taschenbuch
Verlag Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma
Adaptiert von Andreas Pflock
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Arno Haldemann
€ 65,80
Martin Schulze Wessel
€ 16,00
Raymond Wolff, Martina Graf, Hans-Dieter Graf, Hans Berkessel
€ 25,70
Alena Marková
€ 112,10
Jan Erik Schulte, Jörg Osterloh
€ 71,00
PEtra Betzien, Robert Davidson, Heiner Fangerau, Ralf Forsbach, Hans-Geo...
€ 62,00
Martina Voigt
€ 25,60
Anetta Kahane, Martin Jander
€ 20,50