Einführung einer progressiven Grunderwerbssteuer zur Regulation des landwirtschaftlichen Bodenmarkts im Zusammenspiel mit weiteren Instrumenten

Rechtstechnische Umsetzbarkeit
€ 6.2
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Um die drängenden sozialen und ökologischen Herausforderungen der Zukunft zu meistern,
braucht es viele und vielfältige landwirtschaftliche Betriebe und eine diverse Agrarstruktur. Die an-
haltenden Konzentrationsprozesse auf dem landwirtschaftlichen Bodenmarkt sind vor diesem Hin-
tergrund nicht nur ungerecht, sie stehen auch gesamtgesellschaftlich notwendigen Entwicklungen
im Weg. Die Einführung einer progressiven Grunderwerbsteuer kann aus Sicht der Arbeitsgemein-
schaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) eine wirkungs- und sinnvolle Ergänzung der bekannten
bodenmarktpolitischen Instrumente darstellen. Die neue Bundesregierung sollte deren Ausgestal-
tung daher zeitnah weiterentwickeln und anschließend eine rasche Umsetzung anstreben.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783930413713
Erscheinungsdatum 15.04.2022
Umfang 24 Seiten
Genre Ratgeber/Recht, Beruf, Finanzen/Grunderwerb, Immobilien
Format Heft
Verlag Abl Bauernblatt
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Herbert Gartner
€ 32,00
Peter Burk, Verbraucherzentrale NRW
€ 30,80
Martin Gruber
€ 25,00
Christoph Weling, Elodie Lilien
€ 20,70
Uta Maria Schmidt, Verbraucherzentrale NRW
€ 30,80
Otto N. Bretzinger, Ulrich Ropertz, Verbraucherzentrale NRW
€ 17,40
Andreas Filser, Heinz Rehkugler
€ 30,80
Walhalla Fachredaktion
€ 25,70