Nie mehr „Ladies First“

Erfolgreich unterbewusste Gedankenmuster erkennen und überwinden
€ 19.5
Lieferung in 2-5 Werktagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

"So, wir starten mit einer Vorstellungsrunde. Ich würde sagen: Ladies First..."
Wer diesen Satz in seinem Leben noch nie gehört und/oder ausgesprochen hat, kann dieses Buch jetzt wieder zurücklegen. Für alle anderen: nein, das ist nicht der ultimative Ausdurck von Höflichkeit. Vermeintlich gut gemeinte Gesten verfestigen das traditionelle Machtgefüge eher und stehen der Gleichberechtigung unterbewusst im Wege.
Das Buch ist ein humorvolles Plädoyer an alle Geschlechter, die eigenen Denkmuster zu hinterfragen und das Thema Gleichberechtigung selbst in die Hand zu nehmen.
Dorothee Ebert befasst sich in ihrem Buch mit der Frage, warum unsere Gesellschaft noch immer von gleichberechtigten Führungsstrukturen entfernt ist, obgleich Unternehmen seit Jahren ihre Diversität anpreisen.
Entstanden ist eine erstaunliche Sammlung an Alltagssituationen, die verdeutlichen, wie weit vor allem unser Unterbewusstsein noch vom gleichberechtigten Denken entfernt ist.
Anhand wissenschaftlicher Studien deckt die Autorin in leicht verständlicher Sprache auf, welche psychologischen Mechanismen unterbewusst unser Handeln beeinflussen und wie wir diesen entgegenwirken können.
Ein neuer Blick auf ein viel diskutiertes Thema.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783930685325
Erscheinungsdatum 01.12.2022
Umfang 230 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Betriebswirtschaft, Unternehmen
Format Taschenbuch
Verlag Ebert, Regina