€ 11,00
Lieferung in 2-7 Werktagen

Verlag: Verein zur Förderung der sozialpolitischen Arbeit
Format: Taschenbuch
Genre: Soziologie/Sonstiges
Umfang: 178 Seiten
Erscheinungsdatum: 01.06.2005

Vorwärts und viel vergessen versteht sich als Eingriff in die Debatte zur Geschichte und Geschichtsschreibung neuer sozialen Bewegungen. Die Texte in diesem Buch machen die Bedeutung der Geschichte der neuen sozialen Bewegungen und darin insbesondere der radikalen, undogmatischen Linken, ihrer Debatten, Zielsetzungen, Erfolge und Misserfolge für heutiges politisches Handeln kenntlich - ohne freilich dabei einen funktionalistischen Zugriff auf historische Ereignisse zu propagieren.

Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb