Erhard Eppler – Leben, Denken & Wirken

eine Biografie bis zum Wendejahr 1989
€ 37.1
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

eine Biografie bis zum Wendejahr 1989. Vordenker in der Entwicklungspolitik, der Friedensbewegung und der Kontaktaufnahme zwischen SPD und SED.
Die Biografie von Paul Dieterich zeigt Erhard Eppler als Vordenker in dem Sinn, dass er sich für die Versöhnung zwischen Ost und West eingesetzt hat, längst ehe die Wiedervereinigung Deutschlands für denkbar gehalten wurde. Vordenker in dem Sinn, dass er die Verantwortung Europas für Afrika zu verwirklichen gesucht hat, als diese Aufgabe noch kaum einem Politiker ernst genommen wurde. Vordenker in dem Sinn, dass ihm die Bewahrung der Schöpfung und ihr Zusammenhang mit dem globalen Frieden am Herzen lag, als Friedensbewegung und ökologische Bewegung noch im Entstehen waren. Der Theologe Paul Dieterich hat sich in einer Zeit, in der zu all diesen Themen bedrohliche Erschinungen zu beobachten sind – Konfrontation zwischen Ost und West, Flüchtlingströme, Klimawandel -, mit dem Leben Denken und Wirken Erhard Epplers eingehend beschäftigt und legt diese in jahrelanger Arbeit entstandene Biographie vor.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783930998678
Erscheinungsdatum 10.10.2018
Umfang 685 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft/Biographien, Autobiographien
Format Taschenbuch
Verlag denkhaus Verlag
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Martina Keller
€ 17,50
Desmond Shum, Stephan Gebauer
€ 22,70
Markus Sieber
€ 49,40
Jürgen B. Hausmann
€ 20,60
Michael Häupl, Herbert Lackner
€ 24,00
Peter-Michael Diestel, Michael Hametner
€ 20,60