Die Machtprobe 1975

Wie RAF und Bewegung 2. Juni den Staat erpressten
€ 17.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

27. Februar 1975: Die „Bewegung 2. Juni“ entführt den Berliner CDU-Landesvorsitzenden Peter Lorenz und presst inhaftierte Linksterroristen frei. Der vormalige Regierende Bürgermeister von Berlin Heinrich Albertz begleitet die Freigelassenen auf einem Irrflug nach Aden.
24. April 1975: Das „Kommando Holger Meins“ der RAF besetzt die bundesdeutsche Botschaft in Stockholm. Die Bundesregierung verhandelt nicht.
Zwei Anschläge aus knapp 30 Jahren Linksterrorismus in der Bundesreoublik. Für die Debatte um die Innere Sicherheit waren sie maßgeblich.
Autor Michael März hat die Ereignisse und die Reaktionen in Berlin, Bonn und Stockholm rekonstruiert.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783931801229
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.04.2007
Umfang 216 Seiten
Genre Geschichte/Zeitgeschichte (1945 bis 1989)
Format Taschenbuch
Verlag Forum Vlg Leipzig
Empf. Lesealter ab 16 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ingrid Meyer-Legrand
€ 19,60
Janne Gärtner, Anne Waak
€ 15,50
Ulli Kulke
€ 25,70
Douglas Selvage, Georg Herbstritt
€ 26,00
Jürgen John
€ 102,00
Karen Körber, Andreas Gotzmann, Stiftung Jüdisches Museum Berlin,
€ 52,00