Graffiti in Ulm im Jahr 2022

Tags, Signaturen, Gekritzel, Throw-ups, Bombings und Kunstlandschaften
€ 26.8
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Viele Graffiti sind bereits nach Tagen wieder übersprayt und müssen neuen Bildern weichen. Aschoff hat sich mit Sprayern angefreundet und Auftragskünstlerkünstler kennengelernt. So konnte ein exemplarischer, ästhetisch anspruchsvoller Überblick über das Graffitigeschehen in einer kleinen Großstadt entstehen. Graffiti gibt es in allen Städten. Ulm ist eine kleine Großstadt. Die Graffitiszene in Ulm ist lebendig und vielfältig. Auf 280 farbigen Bildern wird das ganze Spektrum von spontanen Tags, großformatigen Pieces, hochkünstlerischen Murals, legalen wie illegalen Werken gezeigt. Anspruchsvolle Auftragsarbeiten werden vorgestellt. Bilderfolgen belegen die Dynamik, aber auch die Flüchtigkeit dieser
Kunstform. Der Text beschäftigt sich mit der Entwicklung, Sprache, öffentlicher Wahrnehmung und Akzeptanz dieser weltweiten Kunstform. Dabei werden künstlerische, ästhetische und juristische Belange diskutiert und die Ulmer Gegebenheiten besprochen. Ein exemplarischer, optisch höchst anspruchsvoller Überblick über die Graffitiwelt in Ulm im Jahr 2022.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783931997854
Erscheinungsdatum 08.12.2022
Umfang 286 Seiten
Genre Kunst
Format Hardcover
Verlag Fabri