Islam und Menschenrechte

€ 8.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Eine der dringlichen Aufgaben unserer Zeit ist die Einsetzung und Einhaltung von grundlegenden Rechten für alle Menschen in allen Ländern der Erde. Aufgefordert dazu werden auch jene Staaten, deren Bevölkerung mehrheitlich Muslime sind. Wenngleich in zahlreichen Büchern und Schriften Ausführungen über die Menschenrechte, wie Gott sie durch den Qur-ân und den Heiligen Propheten zum Gesetz erhob, vorhanden sind, fehlte doch bislang ein Werk, das die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ Paragraph für Paragraph mit den entsprechenden Versen des Heiligen Qur-âns verband bzw. verglich. Für diese Arbeit hätte es keinen besseren Autoren geben können als Sir Zafrullah Khan. Ausgebildet in Großbritannien als Jurist, war er im Laufe seines Lebens in hohen und höchsten juristischen und politischen Ämtern ein unbestechlicher Garant für außergewöhnliche Moral. Als profunder Kenner des westlichen wie des islamischen Rechts wirkte er, von allen Seiten geehrt und geachtet, auf der politischen Bühne, vor allem aber auch als international gewürdigter Richter, Vizepräsident und Präsident des Internationalen Gerichtshofs zu Den Haag.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783932244100
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.01.2004
Genre Politikwissenschaft
Format Taschenbuch
Verlag Verlag Der Islam
Herausgegeben von Ahmadiyya Muslim Jamaat Deutschland KdöR
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Institut für Demokratieforschung, Georg-August-Universität Göttingen
€ 23,00
Christina Bacher, Ingrid Bahß, Georg Valerius, Simon Veith
€ 12,40
Roland Benedikter
€ 44,30
Alexandra Manzei-Gorsky, Cornelius Schubert, Julia von Hayek
€ 81,20
Manfred Güllner
€ 24,70
Florian Blank, Claus Schäfer, Dorothee Spannagel
€ 29,00
Miriam Ganzfried
€ 45,00
Philip Wallmeier
€ 35,00