Fünf von Zehntausend - und ich mittendrin

Mein Leben mit Dystonie/Torticollis - selten, chronisch und unheilbar
€ 15.3
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

„Für jeden Menschen ist eine chronische Erkrankung eine Herausforderung, einfach nur schlimm. Aber für jeden anders schlimm. Jeder und jede einzelne geht mit dem Unabwendbaren anders um.
In meinem Buch möchte ich beschreiben, wie ich damit umgehe … und anderen Mut machen!“
Ende des Jahres 1996 erhielt Iris Geißler mit gerade einmal 35 Jahren die folgenschwere Diagnose, an Dystonie, speziell Torticollis, erkrankt zu sein. Eine neurologische Bewegungsstörung, die dritthäufigste nach Parkinson und Multipler Sklerose.
Schonungslos offen und voller Emotionen schildert die Autorin ihren langen, entbehrungsreichen Leidensweg vom Auftreten der ersten Symptome bis zum heutigen Tag. Aufrichtig erzählt sie von ihren durch die Krankheit diktierten Gefühlszuständen zwischen zu Tode betrübt und himmelhoch jauchzend und davon, wie Familie und Freunde ihr Halt gaben.
Nach unzähligen Tiefschlägen und langem Durchringen war es schließlich die Tiefe Hirnstimulation, die dem Leben von Iris Geißler eine positive Wendung gab.
Ein spannender und lebensbejahender Bericht, der viel mehr als die Geschichte einer Krankheit ist.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783933109767
Erscheinungsdatum 25.05.2022
Umfang 164 Seiten
Genre Belletristik/Erzählende Literatur
Format Taschenbuch
Verlag Dresdner
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Rolf Bächi
€ 30,80
Dietmar Grieser
€ 22,00
Megan Abbott
€ 16,50
Klaus-Dieter Krause
€ 15,40
Lothar Gräfingholt
€ 15,40
Charles Willeford
€ 15,50
Carolin Schairer
€ 20,60
Tajjib Salich, Regina Karachouli, Regina Karachouli
€ 18,50