Holismus in der Philosophie

Ein zentrales Motiv der Gegenwartsphilosophie
€ 25.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Mit »Holismus« bezeichnet man die Annahme , daß ein Element (ein sprachliches Zeichen, ein Organ, ein Mensch) das, was es ist, nur aufgrund seines Zusammenhangs mit anderen Elementen in einem gemeinsamen Ganzen ist (einem Zeichensystem, einem Organismus, einer sozialen Struktur). Diese Grundthese hat sich in verschiedenen Disziplinen als fruchtbar erwiesen: in Biologie, Linguistik, Psychologie und Gesellschaftstheorie. In der Philosophie hat der Holismus in den letzten beiden Jahrzehnten einen Stellenwert gewonnen, wie ihn zuvor beispielsweise »Ideologiekritik«, »Dialektik« oder »Existenzialismus« besaßen.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783934730526
Erscheinungsdatum 01.05.2002
Umfang 224 Seiten
Genre Philosophie
Format Taschenbuch
Verlag Velbrück
Beiträge von Georg W Bertram
Beiträge von Georg W Bertram, Jasper Liptow, Sabine A Döring, Michael Esfeld
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Judit Gervain, Gergely Csibra, Kristóf Kovács
€ 93,49
Luciano Floridi, Jörg Noller
€ 45,30
Nico Nortjé, Johan C. Bester
€ 65,99
Vollbrecht Peter
€ 40,80
Myron Hurna
€ 15,40
Günther Anders
€ 18,50