Trauer unter Kontrolle

Der Flugzeugabsturz vom 12. Dezember 1986 in der DDR und seine Folgen
€ 39.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Der Absturz des Aeroflot-Fluges 892 kurz vor Berlin-Schönefeld am 12. Dezember 1986 mit 72 Toten und zehn Überlebenden ist bis heute das zweitschwerste Flugzeugunglück auf deutschem Boden. Besonders betroffen war die Stadt Schwerin, denn eine Schulklasse aus dem Stadtteil „Großer Dreesch“ war mit an Bord. Die Klasse 10A der Ernst-Schneller-Schule gab es nach dem Flugzeugabsturz so nicht mehr. 20 Schüler, ihre Klassenleiterin und zwei Betreuer starben, nur sieben Kinder überlebten schwerverletzt. Die weiteren Opfer kamen vor allem aus den DDR-Bezirken Frankfurt/Oder, Dresden und Karl-Marx-Stadt.
Das Buch beschreibt die Ursachen des Flugzeugunglücks vor fast 35 Jahren und seine Folgen bis heute. Dabei geht es vor allem um die Trauer der Angehörigen, die in der DDR vom Staat überwacht und teilweise gesteuert wurde. Dafür hat der Autor zahlreiche Archivakten erstmals ausgewertet. Dazu gehören z.B. der Aktenbestand des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR sowie die offiziellen Berichte über die Unfallursachen der Staatlichen Luftfahrtinspektion (SLI). Mehr als 100 Gespräche wurden für das Buch mit Zeitzeugen und Betroffenen geführt. In einem eigenen Kapitel des Buches schreiben direkt vom Unglück betroffene Menschen über ihre Erinnerungen an das Unglück und wie sie bis heute damit umgehen. Weitere Informationen zum Buchprojekt gibt es auf der Internetseite www.absturz1986.de

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783935046862
Erscheinungsdatum 01.09.2022
Umfang 364 Seiten
Genre Sachbücher/Politik, Gesellschaft, Wirtschaft
Format Hardcover
Verlag Baerens & Fuss
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ruth Gurny, Anne Gurzeler, Simon Rutz, Pascal Zwicky
€ 20,40
Jaro Ehlers, Katrin Henkelmann, Micha Keiten, Askan Schmidt, Andreas Sta...
€ 26,80
Ueli Mäder, Paola De Martin, Daniel Rothenbühler, Stefan Howald, Jo Lang...
€ 18,50
Tina Ackermann
€ 25,70
Adrian Naef
€ 39,10
Cornelia Holfelder-von der Tann, Susie Orbach, Margarete Stokowski
€ 13,40
Reinhard K. Sprenger
€ 25,70
Gruner+Jahr Deutschland GmbH
€ 7,10