Lotte Rayss (1912 – 2008)

Eine Stuttgarterin im Gefolge von Friedrich Wolf, Opfer von Verfolgung und Unrecht in zwei Regimen und kurze Zeit die Freundin meines Vaters
€ 13.4
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Über das Schicksal von Lotte Rayss, einer Geliebten
von Friedrich Wolf und Mutter eines seiner Kinder,
ist bisher sehr wenig bekannt.
Hans-Joachim Seidel ist bei der Erforschung
der eigenen Familiengeschichte auf Lotte Rayss
als eine Jugendliebe seines Vaters gestoßen und
fand ein bewegendes Schicksal:
eine künstlerisch begabte junge Frau engagiert sich
politisch im Kampf gegen den Faschismus,
emigriert nach der Geburt ihres Kindes in der Schweiz
in die Sowjetunion.
Doch das Gastland bleibt nicht freundlich:
Lotte Rayss wird verhaftet, erlebt harte Jahre
in sibirischen Lagern. Spät kehrt sie nach Deutschland,
in die DDR, zurück. Die Erinnerung lässt sie nicht los.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783935194754
Erscheinungsdatum 01.11.2015
Umfang 80 Seiten
Genre Belletristik/Essays, Feuilleton, Literaturkritik, Interviews
Format Taschenbuch
Verlag Edition Schwarzdruck
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Uwe Froschauer
€ 20,50
Basil Schader
€ 22,70
Bruno Ziauddin
€ 18,00
Mikola Dziadok, Wanja Müller, Ackermann Felix, Christian Ganzer
€ 15,50
Nicolas Chamfort, Ulrich Kunzmann, Fritz Schalk, Albert Camus, Ulrich Ku...
€ 39,10
Steffen Richter, Stephen Boyd, Dora Fischer-Barnicol, Cord Riechelmann, ...
€ 20,60