Bridget Riley: Gemälde und andere Arbeiten 1983–2010

(Englisch/Deutsch)
€ 36
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die englische Künstlerin Bridget Riley zählt zu den Schlüsselfiguren der Op-Art. Mit ihren optisch dynamischen Gemälden thematisiert sie das Sehen selbst. Bereits in den 1960er-Jahren erregten die optischen Effekte ihrer Schwarzweiß-Bilder große Aufmerksamkeit und stehen heute sinnbildlich für diese Zeit. In ihrem Essay „Arbeiten“ (2009) macht sie die ausgeklügelte Entwicklung von ihren frühen Schwarzweiß-Malereien bis zu den heutigen Farbbildern nachvollziehbar: „Der Herausforderung der Farbe musste ich mich mit angemessenen Mitteln begegnen. Genau wie ich vorher das Quadrat und andere geometrische Formen losgelöst von ihren begrifflichen Bestimmungen untersucht hatte, wollte ich jetzt die Wirkung der Farbe im Bild untersuchen – denjenigen bildnerischen Faktor, der in vielerlei Hinsicht am wenigsten emanzipiert und möglicherweise der komplexeste von allen ist.“ Um zu ihren kraftvollen Streifen- und Rautenbildern zu gelangen, konzentriert sich Riley zuerst auf Effekte, die durch Farbkontraste entstehen. Später findet sie in der Verbindung der Vertikalen mit der Diagonalen eine neue Form für ihre farbigen Arbeiten, die sie Ende der 1990er-Jahre durch vertikale Kurven und Wellen weiter bereichert.
Neben Rileys anschaulich geschriebenem und reich illustriertem Essay zeigt diese Publikation die ästhetische Entwicklung der Künstlerin von den 1980er-Jahren bis heute in großformatigen Bildtafeln. Weitere spannende Einblicke in Rileys Arbeitsweise gibt ein Interview mit Lynne Cook. Auseinandersetzungen, die von Henri Matisses Scherenschnitten über Bruce Naumans Videoarbeiten bis zu traditionellen chinesischen Rollbildern reichen, machen darin ihre komplexe Vertiefung in die Möglichkeiten der Abstraktion deutlich.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783935567534
Erscheinungsdatum 01.01.2011
Umfang 88 Seiten
Genre Kunst/Bildende Kunst
Format Hardcover
Verlag Holzwarth Publications
Interview von Lynne Cooke
Beiträge von Bridget Riley
Beiträge von Hans Werner Holzwarth, Robert Kudielka
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Enrique Martínez Celaya, Enrique Martínez Celaya
€ 44,00
Zürcher Kunstgesellschaft / Kunsthaus Zürich
€ 39,10
Zürcher Kunstgesellschaft / Kunsthaus Zürich
€ 39,10
Deborah Keller, Bernard Vienat, Simone Zaugg
€ 39,10
Sigrid Walther
€ 49,40
Katrin von Lehmann, Rahel Schrohe
€ 30,90
Graphische Sammlung ETH Zürich, Alexandra Barcal, Marcel Just, Alexandra...
€ 39,10
Martin Haubenreißer
€ 131,60