Buchstabensuppe und Zahlensalat

Wie die Augendominanz unser Lernen beeinflusst
€ 17.3
Lieferbar in 14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Wenn beim Lesen, Schreiben und Rechnen aus hinten vorne wird und oben unten ist, dann stehen nicht nur die betroffenen Kinder, sondern auch ihre Eltern, Lehrer und Therapeuten Kopf. Nur wenigen ist bewusst, dass die Ursache für diese Lernprobleme in einem kaum bekannten Phänomen begründet sein kann: der linken oder wechselnden Augendominanz.
Ein Buch für alle Betroffenen, Kinder wie Erwachsene, und deren Umfeld, die den Ursachen dieser Lernprobleme auf den Grund gehen möchten. Praxiserprobte Anleitungen und Informationen machen das Buch zu einer rundum hilfreichen Lektüre. Mit zahlreichen Fallbeispielen, anschaulichen Illustrationen, Tests zur Überprüfung der Augendominanz, pädagogischen Maßnahmen, therapeutischen Interventionsmöglichkeiten, Checklisten und einem Glossar.
Ein praxisorientierter und erhellender Ratgeber, der keine Fragen zum Thema Augendominanz offen lässt!

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783935767316
Erscheinungsdatum 25.08.2003
Umfang 192 Seiten
Genre Schule, Lernen/Lernhilfen, Abiturwissen/Sonstiges
Format Taschenbuch
Verlag VAK
Illustrationen Ursula Hohl-Brunner
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Klaus-Peter Haberl, Gerhard Veidl, Peter Eisenschenk, Hans Mayr
€ 26,90
Klaus-Peter Haberl, Gerhard Veidl, Hannes Nitschinger, Peter Eisenschenk
€ 26,90
Rainer Scheppelmann
€ 15,30
Vera Nünning, Ansgar Nünning, Jane Dewhurst
€ 15,50