Passion

€ 9.7
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

Die Passionsgeschichte eines Menschen
Jürgen Subergs Gedichtzyklus eröffnet neue Perspektiven auf eine archetypische Geschichte. Es ist nicht einfach die "Leidensberichterstattung" eines posthum zum Messias erklärten Zimmermannssohnes, sondern die Passionsgeschichte eines Menschen schlechthin. Leiden und Leidenschaften in allen möglichen Facetten werden dargestellt, verteidigt, angeklagt und bisweilen auch verspottet oder karikiert. Der Autor erzählt von den Geschehnissen auch aus ungewöhnlichen Blickwinkeln mit zum Teil erschütternder Direktheit. Dadurch erreicht das Werk trotz seiner Einteilung in 24 unabhängige Gedichte auch erst im Gesamten seine volle Aussagekraft. Auch die Anordnung der Gedichte mit den sich dabei bildenden Abschnitten, Höhepunkten und Wendungen spielt hierbei eine zentrale Rolle. Das Leben ist zu komplex, um allein durch einzelne, linear determinierte Lebenslinien dargestellt zu werden, und nach der Maxime "Leben ist Leiden" oder auch "Leben ist Passion" bringt Jürgen Suberg mit seiner "Passion" genau das zum Ausdruck.
Dabei bedient er sich einer ausdrucksstarken Sprache, deren Bilder sorgfältig gewählt und platziert sind. Als Textgrundlage für ein Oratorium konzipiert, erinnern die Gedichte durch ihren strukturellen Aufbau nicht selten an Songtexte. Es wechseln sich Arien mit Duetten, Terzetten und Chorliedern ab. Lautmalerische Eigenschaften in Subergs Texten tragen ebenfalls dazu bei, den Gedichten eine immanente "Musikalität" zuschreiben zu können. Und natürlich laden die einzelnen kleinen Leidensgeschichten, welche in der großen Idee der "Passion" zusammengefasst sind, gerade dazu ein, sie als musikalische Einzelbausteine eines größeren Werkes zu vertonen.
Der Mensch rechtfertigt stets sein Handeln gegenüber anderen, oft mit starrem Blick und zähem Willen und dem Wunsch nach Glück, Liebe und Anerkennung. Und merkt spätestens im Moment des Todes, dass er doch ganz allein ist.
Oliver Mertens

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783936389142
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 01.03.2002
Umfang 78 Seiten
Genre Belletristik/Lyrik
Format Taschenbuch
Verlag Geest-Verlag
Illustrationen Stephan Klement
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Ilona Lütkemeyer
€ 14,30
Almut Armélin, Ulrich Grasnick
€ 15,40
Hans Gareis
€ 24,70
Katrin Janßen, Ute Sattler
€ 17,40
Vöhse Simone
€ 25,70
Wolfgang Buddeberg
€ 18,50
Friedrich G. Scheuer
€ 25,70
Louise Glück, Uta Gosmann
€ 16,50