Zementationsarbeiten in Bohrungen

Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Es gibt eine große Auswahl an „Zement" – Literatur, die aber leider oftmals nicht auf die bohrtechnischen Probleme ausgerichtet ist.
Jedermann weiß, was Zement ist,
aber selbst in Kreisen, die täglich mit ihm zu tun haben,
hat man oft keine Vorstellung davon,
wie dieses merkwürdige graue Pulver entsteht,
das mit Wasser angemacht, sich in ein steinartiges Gebilde verwandelt,
das die Härte und die Festigkeit von Feuerstein erreichen kann.
Hans Kühl
Wozu braucht der Bohrtechniker „Zement"? Was muss die ser „Zement" können? Wie kommt der „Zement" dorthin, wo er hin soll?
Diese und weitere Fragen, und vor allem die entsprechenden Antworten, sollen, zugeschnitten auf die Ausbildung zum Bohrtechniker, in die sem Unterrichtmaterial zusammengestellt werden. Zementationsarbeiten in Bohrungen werden in der heutigen Zeit weitestgehend von Spezialfirmen ausgeführt. Es sind notwendige Teilarbeiten, da mit der Bohrprozess entweder entsprechend weitergeführt oder eingestellt werden kann. Um diese Vorgänge besser zu verstehen, ist dieses Unterrichtsmaterial gedacht. Eine umfangreiche Literaturzusammenstellung soll interessierten Lesern weiter helfen, sich besser in diesem komplizierten Sektor zu orientieren.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783937524580
Erscheinungsdatum 01.01.2007
Umfang 133 Seiten
Genre Geowissenschaften
Format Buch
Verlag Wissenschaftliche Scripten
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Bonifacio Fernández, Jorge Gironás
€ 87,99
Ranbir Chhabra
€ 175,99
Greg A. Brick, E. Calvin Alexander Jr.
€ 109,99
Mladjen Ćurić, Oliver Zafirovski, Vlado Spiridonov
€ 153,99
Robert Malcuit
€ 109,99