Ein Jahr - 2070

Ein utopischer Roman
Derzeit nicht lieferbar
Kurzbeschreibung des Verlags:

Als im München des Jahres 2070 ein grausamer Mord geschieht, ist es Geheimpolizist Thomas Lewro, der zur Aufklärung an den Tatort eilt. Zusammen mit seinem Partner versucht er den Fall aufzuklären. Sie verstricken sich immer tiefer in ein Geflecht von geheimen Orden, skurrilen Verschwörungen und der eigenen Ideologie, niemals mehr in die Abgründe einer bluttriefenden Vergangenheit zurück zu fallen. Erst ein Anschlag auf den Ermittler und eine nervenaufreibende Zeit im Festgehaltenentrakt lassen ihn eine finale Entscheidung treffen, welche die ganze Welt verändern könnte.
Ein packendes Meisterwerk der Schundkultur! Rückverdummung pur! Unbedingt lesenswert! Wir sind schon gespannt auf das nächste Werk des Autoren!
(Asoziale Rundschau)
Ist es der uralte, mystische Kampf zwischen Gut und Böse, der hier gefunden werden kann? Ich würde sagen: Ja. Doch die Suche gestaltet sich nicht einfach, weil das Böse ein allzu menschliches Gesicht trägt. Es ist die Angst vor einer möglichen Gefahr und die daraus resultierende Unvernunft der folgenden Handlungen. Immer, wenn Ideale geopfert werden, wenn Unabhängigkeit und Freiheit verloren gehen, erstarkt das Böse.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
ISBN 9783937568744
Erscheinungsdatum 01.10.2006
Umfang 264 Seiten
Genre Belletristik/Science Fiction, Fantasy
Format Taschenbuch
Verlag Spirit Rainbow Verlag
Empf. Lesealter ab 15 Jahre
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Natalie Peracha
€ 20,50
Natalie Peracha
€ 20,50
Natalie Peracha
€ 20,50
Sigurd Herison
€ 12,40
Emily Thiede, Susanne Gerold
€ 16,50
Lara Adrian, Katia Liebig
€ 12,40
Nalini Singh, Patricia Woitynek
€ 11,40
Kresley Cole, Bettina Oder
€ 12,40