China
Verordnete Harmonie, entfesselter Kapitalismus

von Le monde diplomatique

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: taz
Erscheinungsdatum: 01.01.2007

Rezension aus FALTER 12/2007

Die Wirtschaft wächst in den Himmel, die Probleme auch, da mag die KP Chinas noch so sehr "die harmonische Gesellschaft" predigen. Die erste Ausgabe der Themenheftreihe der "Le Monde diplomatique"-Edition widmet sich gerade den sozialen und ökologischen Auswirkungen des Booms im Reich der Mitte sowie der aggressiven Außenpolitik.

Oliver Hochadel in FALTER 12/2007 vom 23.03.2007 (S. 37)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb