Vom Jüngsten Tag

Ein Lesebuch des Kurt-Wolff-Verlages 1913-1918
€ 15.5
Lieferung in 7-14 Tagen
-
+
Kurzbeschreibung des Verlags:

In seiner Buchreihe „Der Jüngste Tag“ versammelte der Verleger Kurt Wolff Autoren seiner Zeit, deren Texte ihn begeisterten. Er wollte das verlegen, was ihm originell, dichterisch wertvoll, zukunftsträchtig erschien, ohne Rücksicht, ob es leicht oder schwer zugänglich sei, wollte Leser „enthusiasmieren“. Später bekam seine Autorenauswahl den Stempel „Expressionismus“ aufgeprägt, auch wenn diese nie ein gemeinsames Programm verfolgt hatten. Die meisten Autoren, die er entdeckte, förderte und verlegte, haben Eingang in den Literaturkanon gefunden. Im vorliegenden Band werden Lyrik und Prosa der wichtigsten Autoren aus dieser Reihe versammelt: Johannes R. Becher, Gottfried Benn, Paul Boldt, Iwan Goll, Walter Hasenclever, Georg Heym, Franz Kafka, Else Lasker-Schüler, Eugen Roth, Ernst Stadler, Georg Trakl, Robert Walser, Franz Werfel u.a.

weiterlesen
Produktdetails
Mehr Informationen
Reiheedition wörtersee
ISBN 9783937799353
Ausgabe 1., Aufl.
Erscheinungsdatum 04.04.2013
Umfang 144 Seiten
Genre Belletristik/Anthologien
Format Taschenbuch
Verlag Connewitzer Vlgsbuchhdlg
Herausgegeben von Peter Hinke
Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:
Jörg Jacob
€ 16,50
Jörg Jacob
€ 14,40
Kerstin Preiwuß
€ 14,40
Wolfgang Hilbig, Michael Opitz, Michael Opitz
€ 13,40
Böhme Thomas
€ 15,50
Georg Maurer, Eva Maurer
€ 14,40
Frieder Schuller
€ 14,40
Andreas Reimann
€ 14,40