Ausgetrickst und angeschmiert
Wie wir Verbraucher uns wehren können

von Gerd Billen

Derzeit nicht lieferbar

Verlag: Westend
Erscheinungsdatum: 01.06.2009

Rezension aus FALTER 16/2009

Der überlistete Konsument

Handyrechnung, Schnäppchen im Supermarkt und Billigreisen: Im Angebots­dschungel wird der Konsument oft in die Irre geführt. Das veranschaulicht der deutsche Verbraucherschützer Gerd Billen in seinem neuen Buch. Ein Cola-Hersteller kann zum Beispiel sehr eigentümliche Vorstellungen davon haben, was 30 Prozent des Tagesbedarfs an Zucker sind. Und manches, was sich Frischmilch nennt, hat den Bauernhof schon lange hinter sich gelassen. Billen, der die einflussreiche Verbraucherzentrale Bundesverband leitet, liefert nicht nur eine Übersicht über Verbraucherfallen – er formuliert auch Vorschläge für die Verbraucherpolitik und gibt Tipps.

Ingrid Brodnig in FALTER 16/2009 vom 17.04.2009 (S. 16)


Bitte warten...

Sie haben folgendes Produkt in den Warenkorb gelegt:

{{var product.name}}


weiter einkaufen
zum Warenkorb